Willkommen

Hallo, allen Besuchern. Lasst euch nicht von dem Titel täuschen. Ihr seid hier nicht auf der Seite einer Bäuerlichen Produktionsgenossenschaft oder gar auf einer Seite der Fleischindustrie gelandet. Es geht vielmehr um Politik, Politiker, Lobbys und deren Einfluß auf unser Leben und um den Spruch aus dem Volksmund: "Die Tröge bleiben immer die gleichen, nur die Schweine ändern sich". Ich möchte zur Aufklärung beitragen. Der Trog ist unsere Bundesrepublik. Die Schweinebande... dazu möge sich jeder seine eigenen Gedanken machen. Schweinereien gibt es in dieser Republik wahrlich genug und es gibt inzwischen sogar Schweine, die den anderen den Krieg erklärt haben. Nämlich die dekadenten Schweine, die von sich behaupten nur sie hätten einen Machtanspruch auf den Trog. Sie bekämpfen fast alle anderen Umgangs-sprachlichen Schweine wie z.B. die armen, dummen, faulen und kranken Schweine. Die einzigen Schweine, die von ihnen akzeptiert werden sind die korrupten Schweine. Hier ist der Übergang fließend. Weiter mit...Worum geht es...

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Gericht hätte Baumfällungen wohl gestoppt

Frankfurter Rundschau:

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hätte dem Eilantrag vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland höchstwahrscheinlich stattgegeben, wenn die Bahn nicht über Nacht Tatsachen geschaffen und dem Gericht ein wichtiges Schreiben vorenthalten hätte.

STUTTGART –  
Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat Zweifel an der Zulässigkeit der bereits erfolgten Baumfällarbeiten für das Projekt „Stuttgart 21“ erhoben. Das Gericht legte die Kosten für ein vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Baden-Württemberg angestrengtes Eilverfahren der Deutschen Bahn auf, „da das Gericht dem Eilantrag höchstwahrscheinlich noch vor Beginn der Baumfällarbeiten in der Sache stattgegeben hätte, wenn am Abend des 30.09.2010 alle entscheidungserheblichen Tatsachen und insbesondere das Schreiben des Eisenbahnbundesamtes (EBA) vom selben Tage bekannt gewesen wären“, wie das Verwaltungsgericht am Donnerstag mitteilte. Weiter....

Mittwoch, 13. Oktober 2010

Stuttgart 21 Bürgerverarsche.

Ein Bericht aus Berlin der zeigt, dass die Bürger in Stuttgart nicht erst seit heute für dumm verkauft werden.


Wie die Bürger schon seit 1997 mit diesem Projekt verarscht werden.

Aktion von Lobbycontrol in Stuttgart

Lobbypedia goes Stuttgart 21
Recherche- und Schreibworkshop zur Bau- und Immobilienlobby

Am Samstag, den 16. Oktober 2010, werden wir damit beginnen, der Bau-
und Immobilienlobby rund um Stuttgart 21 auf den Zahn zu fühlen. Dafür
reist ein Team von LobbyControl nach Stuttgart, um in einem Workshop
zusammen mit Stuttgarter Bürgern Fakten, Informationen, Zusammenhänge rund um das Mega-Projekt Stuttgart 21 zusammen zu tragen.

Sonntag, 10. Oktober 2010

Hartz 4 Demonstration in Oldenburg:

Abschlussrede der Erwerbslosennetzwerke
Von Erwerbslosen Forum Deutschland | 10.Oktober 2010
Abschlussrede, die von den Erwerbslosennetzwerken zusammen ausgearbeitet wurde. Es gilt das gesprochene Wort. Vorgetragen wird sie von Beteiligten der Demovorbereitung aus Oldenburg
Abschlussrede 10.10.10


Teil I
Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen!
Diese Regierung behandelt mehr als fünf Millionen Menschen dieser Gesellschaft wie den letzten Dreck! Sie wirft ihnen fünf Euro hin wie den Tieren das Futter: Friss oder stirb! Sie hat keine öffentliche Diskussion darüber geführt, was ein Mensch in dieser Gesellschaft braucht für ein menschenwürdiges Leben. Sie hat nicht mit denjenigen gesprochen, die von Hartz IV leben müssen. Sie hat das soziokulturelle Existenzminimum wieder im Hinterzimmer berechnen lassen und präsentiert die Ergebnisse um fünf Minuten vor Zwölf – und dann noch mit peinlichen Zahlendrehern.

Freitag, 8. Oktober 2010

Wie die CDU Abgeordnete Karin Maag den am Auge verletzten Rentner bei S21 verhöhnt.

Es entsetzt mich die Kälte von diesen Volksverächtern, die wohl alle nur wieder ihre Vorteile beim Bau von S 21 sehen. Ich bin gespannt was in den Jahren der Bauzeit alles ans Licht kommt.
Wie viel Einfamilienhäuser für Mappus und Konsorten beim Bau von S 21 wohl wieder abfallen.

Dienstag, 5. Oktober 2010

Zitat aus einer Pressemitteilung Bundesarbeitsgemeinschaft Kritischer Polizistinnen und Polizisten

(Hamburger Signal) e.V. zur aktuellen Lage in Stuttgart.Ihr solltet unbedingt den gesamten Text der Pressemitteilung lesen.

**Zu der „verantwortlichen“ Politik gehört im Übrigen auch die Bundeskanzlerin, die in der DDR immerhin als FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda an der Elite- Universität der DDR ihre Doktorarbeit abliefern durfte. Frau Dr. Angela Dorothea Merkel gehört zu den „Verantwortlichen“ des bürgerrechtlichen GAU in Stuttgart, weil Bauherr des Bahnhofs die Deutsche Bahn AG ist. Da der Bund alle Anteile hält und kein Handel damit stattfindet, handelt es sich aufgrund der Eigentümerstruktur um ein privatrechtlich organisiertes Staatsunternehmen. Gewissermaßen ein VEB. Selbstverständlich würde der Vorstandsvorsitzende Herr Grube die Bagger, Holzfäller etc. abbestellen, wenn der Mehrheitseigner des „Bauherrn“
(Bundesrepublik Deutschland) dies über seine Aufsichtsratsmitglieder verlangen würde.
Aber Frau Merkel feuert ja noch an... – Auch hier versagt im übrigen die Mehrheit im Deutschen Bundestag!
Dabei ist Frau Merkel eine klassische Vertreterin der Wendehälse. Nicht bloß bei dem Anschluss der DDR an die Bundesrepublik. Man denke nur an den 1998 abgehaltenen Leipziger Bundesparteitag der CDU, als sie noch einen ziemlich reinen neoliberalen Wirtschaftsansatz vertrat während sie noch 10 Jahre vorher ihre
erbrachten Fortschritte in der Vertiefung marxistisch-leninistischer Kenntnisse nachweisen konnte, um überhaupt an der Akademie der Wissenschaften zu studieren und dann zu promovieren. Weitere sieben Jahre später exekutierte sie dann als Kanzlerin mit der SPD vier lange Jahre quasi sozialdemokratische
Wirtschafts- und Finanzpolitik. – Warum wendet Frau Dr. Merkel nicht auch zu „Stuttgart 21“ ihren Hals?!? Sie hat doch Vorzeigequalitäten in dieser Übung...Diese Bezüge zur Bundespolitik gehören in den Zusammenhang mit „Stuttgart 21“ gestellt. Nicht weil wir Kritische PolizeibeamtInnen uns aus dem Anti-AKWZusammenhang 1986 entwickelten, sondern weil wir bereits einmal in der Bundesrepublik Deutschland ähnlich hypertrophe Bauplatzerrichtungen erlebten: Berittene Polizei und andere kloppten die Bauplätze des AKW Brokdorf (Innenminister Dr. Uwe Barschel, später Badewannentod in Genf), in Grohnde (Ministerpräsident Albrecht, dessen Tochter Frau Ursula van der Leyen, jetzt von einem Ministerium ins andere hoppt und soziale Kälte pur versprüht) und anderswo frei.**

 Hier die ganze Pressemitteilung.

Darum wollte Schäuble die Bundeswehr auch im Lande einsetzen dürfen

Stuttgart 21

Wer gibt uns noch das Recht auf Staaten wie China oder Nordkorea herab zu schauen?
Hier ein Politiker mitten in Deutschland der die Bürger zum Gehorsam prügeln will.

CDU, FDP und NPD....oder alles eins? Wer weiß das schon

Stehen CDU / FDP wirklich in Geheimverhandlungen mit der NPD um mit ihr über die Beseitigung der fast 7 Mio. Hartz 4 Bezieher zu verhandeln.
Sollte Erfahrung in Deutschland doch noch zählen? Beruhigt mich irgendwie.

Freitag, 1. Oktober 2010

Taliban TV Kabul

Im Augenblick wieder hoch aktuell. Die Taliban kommen endlich. Hoffentlich ist Schäuble bis dahin wieder aus dem Krankenhaus, dass nicht statt des Reichstags ein Krankenhaus in die Luft fliegt.
Wie ihr in dem Film sehen könnt brauchen ganz normale Bürger und Hartz 4 Empfänger keine Gefahr für Leib und Leben befürchten.
Man sieht, dass sich die Taliban weigern gegen unsere Hartz 4 Bezieher, Krieg zu führen und sie somit auszurotten.
Wozu haben wir schließlich eine Regierung?

Die Kanzlerakte

Da ist die Bundeskanzlerin zu hören.
Die Zonenwachtel und ihr Politikverständnis.

Zusammenhalt in einer ungerechten Gesellschaft?

Wie unsere Politiker Deutschland zu einem Land für Asoziale und Superreiche machen.
Sie fahren den Karren immer tiefer in den Dreck und merken es nicht, oder wollen es vielmehr nicht merken weil sie eingebunden sind in ein Netzwerk von Korruption, Vorteilnahme und Rechtsbeugung.
Schwule und Ehemalige DDR Staats treue regieren unser Land kaputt und wir schauen zu.

,